Kategorie: Engagement

Begleiterinnen und Begleiter für geflüchtete Menschen gewinnen

Am 27. November findet unsere Veranstaltung für direkte Nachbarschaftshilfe um 19.30 Uhr in der Aula des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster statt. Dabei möchten wir mit den Nachbarinnen und Nachbarn des Containerdorfs in der Fritz-Wildung-Straße ins Gespräch kommen, und sie als Begleiterinnen und Begleiter für geflüchtete Menschen aus der Unterkunft gewinnen. Ihre Zuwendung ist bedeutsam - sie schafft mehr menschliche Nähe, bedeutet mehr Teilhabe und führt zu mehr Integration.

Unterstützungsaufruf des Berliner Flüchtlingsrats

Wir, als spenden- und mitgliederbeitragfinanzierte Organisation, unterstützen einen Spendenaufruf des Flüchtlingsrats Berlin. Im Zuge einer zunehmenden Diffamierung von Unterstützer_innen von Geflüchteten sind laut Flüchtlingsrat Berlin die Spendeneinnahmen stark eingebrochen. Als Einrichtung, das Projekte für Menschen mit Fluchtgeschichte anbietet, wissen wir um die Wichtigkeit der Arbeit des Flüchtlingsrates. Sie können auch Fördermitglied werden. Hier nähere Informationen dazu.

Engagement gegen Fake News und Hate Speech

Ausgewählte Artikel und Seiten zum Schwerpunkt im Newsletter des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement 11/2017: Engagement gegen Fake News und Hate Speech: Außerdem findet bis zum 23.02.18 eine Öffentliche Konsultation der Kommission zum Thema „Fake News und online verbreitete Desinformationen“ statt. Alle BürgerInnen, Plattformen für soziale Medien, Nachrichtenorganisationen, Forschende und Behörden sind aufgerufen, ihre Ansichten zu äußern. Näheres dazu und Fragebogen hier. Auch für die Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) gehört der Zugang zu Informationen und die Bekämpfung von populistischer Propaganda zu den eigenen Grundwerten und stellt eine der 14 politischen Forderungen dar. Mehr dazu auf der Website.

Handreichungen „Perspektive Teilhabe“

Handreichungen im Rahmen des Projekts »Perspektive Teilhabe – Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit – Ermöglichung von gesellschaftlicher Teilhabe für Geflüchtete«, gefördert u.a. von der Robert Bosch Stiftung, zum Download:
  • 1
  • 2