Kategorie: Qualifikationen für Geflüchtete

Infos vom Flüchtlingsrat Berlin zu Wohnungen und Sammelunterkünften

Das Projekt „Start? Klar!“

Das Projekt "Start? Klar!" unterstützt Mütter mit Migrationshintergrund beim Einstieg in eine langfristige Beschäftigung. Die Mütter 1 bis max. 6 Monate lang Kurse oder Coachings zu müttergerechten Zeiten in den Bereichen Deutsch/Sozialwesen/ Gesundheit/ Pflege/ Kreatives/ EDV/ Jobsuche und Bewerbung. Es wird über die ESF-Förderung „Stark im Beruf“ finanziert, ist daher kostenlos wird und von der DDA Destiny Diversity Academy, Brunnenstr. 110D, 13355 Berlin durchgeführt. Näheres dazu und Kontakt online.

Finanzielle Bildung für junge Migranten

„Deutschland im Plus – die Stiftung für private Überschuldungsprävention“ setzt sich seit Jahren für die finanzielle Bildung von Jugendlichen in Schulen ein. Ganz neu gibt es nun ein Unterrichtsmodul speziell für die Bedürfnisse von minderjährigen, unbegleiteten Migranten. „Wie eröffne ich ein Girokonto?“, „Welche Kostenfallen lauern beim Einkaufen“ oder „Was ist beim Mobilfunkvertrag zu beachten“. Mit diesem Konzept leistet Deutschland im Plus einen wichtigen Beitrag zur Integration. Für alle interessierten Lehrer und Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen stehen die Unterrichtsmaterialien kostenlos zur Verfügung. Mehr Infos: https://www.deutschland-im-plus.de/Projekte.htm

Schulabschluss-Maßnahme MSA ab September 2018

Ab dem 03.09.18 startet im Rahmen des Landesprogramms Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) im Auftrag der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales die kostenlose Schulabschluss-Maßnahme MSA zur Verbesserung der sprachlichen und beruflichen Kompetenzen für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund beim BBIZ – Berliner Bildungs- und Integrationszentrum. Mehr dazu im Flyer.